Bespoke

So individuell wie Sie selbst

TD Tom Davies ist eine renommierte, handgefertigte Brillenkollektion, die Designdetails mit unvergleichlicher Aufmerksamkeit widmet.

Unser maßgeschneiderter Beratungsprozess beginnt mit einer Diskussion über persönliche Vorlieben, um den perfekten Rahmen auszuwählen. Wir nehmen dann eine Reihe von präzisen Messungen und Fotografien vor, die dem TD Designstudio vorgelegt werden. Die maßgeschneiderte Brillenvorlage wird dann unserer Werkstatt übergeben.

Jede Tom Davies Fassung wird akribisch von Hand und auf höchsten Niveau produziert. Die Handwerksmeister verbringen zwischen 16 und 22 Stunden damit, jeden Bespoke-Rahmen zu erstellen, zu montieren, zu honen und zu polieren, um ein makelloses Finish zu gewährleisten. Absolut einmalig, trägt jede Tom Davies Bespoke Brille den Namen des Kunden, der diskret auf der Innenseite des Bügelarms eingraviert ist.

5

Die Horn Story

Bei Tom Davies ist Horn eines der bevorzugten Naturmaterialien. Eine einzigartige und schöne Substanz, die viele Vorteile bietet: Sie ist vollständig hypoallergen und 35% leichter als Acetat. Damit ist sie die erste Wahl für diejenigen, die einen zarteren und hautfreundlichen Rahmen suchen.

Tom bezieht seinen Horn ethisch aus nachhaltig bewirtschafteten Ressourcen in Indien, Afrika und Großbritannien. Speziell von nicht gefährdeten Tieren, die auch Milch und Leder liefern, bildet das in Tom Davies verwendete Horn ein natürliches Nebenprodukt.

Die Hornplatten werden auf eine feine Dicke von 0,8 mm heruntergefeilt, bevor sie für zusätzliche Stärke zusammenlaminiert wird.

Einige Brillen bestehen so aus 100 Prozent Hornschichten, aber manchmal laminiert Tom auch britische Seide oder Kohlefaser zwischen den Hornplatten, um noch markante Designs zu schaffen.

8

 Gibt es meine Brille wirklich nur einmal?


Ja. Jede Brille ist ein Einzelstück: Das Naturmaterial Horn mit seiner besonderen ästhetischen Maserung verleiht jeder Tom Davies Brille ihre ganz eigene Struktur. Bei der Fertigung von Hand entstehen zudem im Gegensatz zur industriellen Produktion stets kleinere Abweichungen. Ihre Brille ist so individuell und einzigartig wie Sie.

7

Was macht das Material Horn so besonders?


Wer eine Naturhorn-Brille trägt, wird den Unterschied zum Acetat bei der ersten Berührung bemerken. Das seidig-matte Finish ist ein sinnliches Erlebnis. Ganz im Gegensatz zu maschinell auf  Hochglanz poliertem künstlichen Acetat. Zudem sind die Horngestelle sehr leicht. Der besondere Clou: Das Naturmaterial Horn wärmt sich mit der Körpertemperatur auf und ist angenehm unauffällig im Tragegefühl. Der Komfort wird noch dadurch gestärkt, dass die Haut unter dem Horngestell weniger leicht schwitzt als es bei Kunststoffgestellen im Sommer der Fall ist. Horn ist ein Keratinprodukt, wie unsere Haare, und somit besonders geeignet für Allergiker.

1_2

 

Wie pflege ich meine neue Naturhornbrille richtig?


Horn ist ein Naturmaterial. Wie auch unsere Haut, reagiert es auf äußere Einflüsse. Damit Sie lange Freude an Ihrer neuen Brille haben, sollten Sie ihr deshalb etwas liebevolle Pflege gönnen. Sie bekommen zu jeder TD Naturhornbrille eine Hornpflegecreme beigelegt. Reiben Sie etwa alle zwei Wochen die Fassungsränder und Bügel dünn mit der Pflegecreme ein und polieren Sie mit einem weichen Tuch nach. Wir empfehlen Ihnen zudem, Ihre Naturhornbrille alle zwei Jahre warten zu lassen, um die Form und das optimale Feuchtigkeitslevel zu gewähren.

Sie sollten die Brille nicht von Hand biegen und sie vor zu hohen Temperaturen (direkte Sonneneinstrahlung), zu viel oder langanhaltender Feuchtigkeit und aggressiven Putzmitteln schützen.

1_3